wine of spain

In den letzten Jahren haben 16 geografische Bezeichnungen in Andalusien das Recht erhalten, das traditionelle Vinos de la Tierra-Label zu verwenden, dessen Qualitätszertifizierung zwischen dem der üblichen Tafelweine und dem Status der Ursprungsbezeichnung liegt.

Diese Produktionsgebiete sind traditionell auf lokale Märkte ausgerichtet und mit familiengeführten Weingütern verbunden, die bei der Modernisierung ihrer Weinberge neue Rebsorten eingeführt haben.

Ihre Produkte haben ihre Position auf dem Markt für Weine mittlerer Qualität gefestigt und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

DESIERTO DE ALMERÍA

Dieses Gebiet wird von der Sierra de Alhamilla, der Sierra de Cabrera und dem Naturpark Cabo de Gata-Níjar begrenzt. Die Weinberge liegen in der Wüste Almerias auf einer durchschnittlichen Höhe von etwa 525 Metern über dem Meeresspiegel. Die geografischen Merkmale und die charakteristischen Elemente des Wüstenklimas mit seinen heißen Tagen und kühlen Nächten führen zu außergewöhnlichen und ungewöhnlichen Weinsorten.

  • Weinsorten: Weiß, Rosé und Rot.

LAUJAR-ALPUJARRA

Zwischen der Sierra Nevada und der Sierra de Gádor liegt ein Gebiet am Oberlauf des Flusses Andarax mit einer schnell wachsenden Weinindustrie. Neben dem typischen lokalen Rotwein oder Rosé wird im Hinblick auf die Herstellung anderer hochwertiger Sorten geforscht.

  • Weinsorten: Weiß, Rosé und Rot.

Wines of Andalucia

NORTE DE ALMERÍA

Unter dieser Bezeichnung finden wir geschützte Weine aus den Gemeinden Chirivel, María, Vélez Blanco und Vélez Rubio. In Bezug auf das Organoleptikum Eigenschaften, Weißweine sind frisch und sauer, mit einer Fülle von Aromen, die an Früchte wie Zitrone, Stachelbeere und Spargel erinnern; und die Rosés sind frisch und sauer, mit fruchtigem Charakter und harmonischem Geschmack. Die Rotweine besitzen viel Körper und Aromen von Himbeeren, Brombeeren und Lakritz, und gereifte Rotweine sind reich an Alkohol und haben eine mäßige Säure, ohne einen Mangel an Glätte zu erzeugen, wenn sie in Fässern hergestellt werden.

  • Weinsorten: Weiß, Rosé, Rot und Aged Red.

RIBERA DEL ANDARAX

Die Weinregion Ribera del Andarax liegt im mittleren Abschnitt des gleichnamigen Flusses. Die meisten Weinberge liegen auf einer Höhe zwischen 700 und 900 Metern auf Lehm-, Schiefer- und Sandsteinböden. Die geografische Bezeichnung umfasst 21 Gemeinden in der Provinz Almeria. Die Produktion konzentriert sich traditionell auf eine sehr ungewöhnliche essbare Rebsorte, die Ohanes genannt wird, zu Ehren der Stadt, aus der sie s